FEUCHT

Wir mögen’s gern feucht – du auch?

Feucht ist (fast) immer gut.

Daher sollten auch deine Kräutermischungen eine gewisse Feuchtigkeit aufweisen.

Wenn deine Kräuter mit der Zeit zu trocken werden, merkst du das an schlechterer „Drehbarkeit“ sowie möglicherweise ein Kratzen im Hals.

Um deinen Kräutern wieder neues Leben einzuhauchen, legst du ihnen einfach einen in Wasser getränkten Hydrostone bei.

Wie funktioniert’s?

  1. Hydrostone einige Sekunden unter Leitungswasser halten oder 1-2 Minuten in Wasser legen
  2. Hydrostone zu den gewünschten Kräutern beilegen (diese sollten sich in einem verschließbaren Gefäß befinden)
  3. Am nächsten Tag den Hydrostone wieder herausnehmen

ACHTUNG:
Um Schimmel zu verhindern, sollte das Gefäß mit deinen frisch befeuchteten Kräutern ab und zu geöffnet werden.

 

Die Hydrostones sind aus natürlichem Terrakotta-Ton und für immer wiederverwendbar.

Wir empfehlen für die perfekte Feuchtigkeit ein Hygrometer. Das kannst du den Kräutern beilegen und auf eine ideale Feuchtigkeit zwischen 62 und 69% hinarbeiten. Solche Hygrometer gibt es schon für wenige Euro etwa auf Amazon.

Somit bist du auf der sicheren Seite.

Entdecke unsere Herbal Mixes:

-13%
NEU
-8%
NEU
-8%
NEU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.